1/3

Ibsenstraße Grundschule  (2017)

Ibsenstraße Grundschule

 

Die Studie zum Aus- und Weiterbau der Ibsenschule ging auf eine Initiative der Elternschaft der Montessori-geprägten Grundschule zurück. Geplant war ein Erweiterungsbau, der auf dem Grund des von der Bornholmer-Grundschule seit Bestehen pädagogisch genutzten Ökogartens errichtet sollte und damit das Alleinstellungsmerkmal der Schule unnötig zerstört hätte. In der Studie wird das geforderte Erweiterungsprogramm in den bestehenden Räumlichkeiten mit einem Dachgeschossausbau und einer räumlich die Brandwand abschließenden Bebauung so vorgeschlagen, dass der Garten in Gänze erhalten werden kann. Die Ergebnisse der Studie werden in einem darauf folgenden Moderationsverfahren bestätigt. 

Thiele-Architekt