1/4

Isländische Straße  (2013)

Isländische Straße

 

2012/2013 wird in einer kleinen Seitenstraße des Prenzlauer Bergs ein nach drei Seiten geschlossenes von Brandwänden eingerahmtes Grundstück bebaut. Mit einem langen Seitenflügel und loftigen Wohngrundrissen wird die Innenecke eingefasst. Gründerzeitliche Typologien von Vorderhaus und Seitenflügel ermögli­chen innenräumliche Großzügigkeit und einen geschlossenen, von allem freige­haltenen Hof zum Kinderspiel. Das Erdgeschoss des nicht unterkellerten Hauses nimmt Fahrräder, Haustechnik und Hausgästewohnung auf. Eine gemeinsam genutzte Dachterrasse hat ganztägige Südsonne und gibt Ausblick auf die Stadt.